GCA Golfclub Attersee


Club

Im Dezember 2001 wurde der Golfclub am Attersee gegründet. Die Förderung des Golfsports und der Betrieb eines Golfplatzes in der Region Attersee ist das Ziel des VereinsDie Abstimmung der Detail- und Ausführungsplanung der Golfanlage mit den Behörden war umfangreich, das Ergebnis rechtfertigt aber den Aufwand.

Ganze Arbeit für eine hervorragende Golfanlage haben das Architektenteam mit Keith Preston für die Routingplanung, Dipl. Ing. Barbara Eisserer für die Detailplanung und den landschaftspflegerischen Begleitplan sowie Dip. Ing. Diethard Fahrenleitner für die Ausführungsplanung und Ausschreibung geleistet.

Mit einem Investitionsvolumen von EUR 3,2 Mio. entsteht ein Golfplatz, der nicht nur seine exquisite Lage, sondern auch durch die bautechnische Gestaltung höchsten Anforderungen gerecht wird. So wird für die internationale Vermarktung an der Erreichung der Qualitätskriterien für den Beitritt zu den „Leading Golfcourses“ gearbeitet.

Gemeinsam mit der Raiffeisenbank Attersee-Süd durch ein Förderdarlehen der Österreichischen Hotel- und Tourismus Bank mit Bundeshaftung auf stabile Grundlagen konnte die Finanzierung des Projekts mit EUR 3,8 Mio. Gesamtvolumen gestellt werden. Von den „Gründern“ werden die Eigenmittel in Höhe von EUR 1,9 Mio. als atypisch stille Gesellschafter eingebracht.

Seit Mai 2011 ist der Golfplatz am Attersee in Teil-, seit August 2011 in Voll-Betrieb. Der Club hat zur Zeit bereits über 620 Mitglieder, davon rd. 25 % Jugendliche!

Mitgliedschaft

Im Dezember 2001 wurde der Golfclub am Attersee gegründet.  

Die Förderung des Golfsports und der Betrieb eines Golfplatzes in der Region Attersee ist das Ziel des Vereins.

Zweitmitglieder müssen ausübendes Mitglied eines dem ÖGV oder anderem nationalen Verband angeschlossenen Mitgliederclubs sein und in ihrem Heimatclub mindestens € 900 Jahresspielgebühr zahlen.